Dorfplatz
Dorfplatz
Bürgerhaus in Hettenhain
Bürgerhaus in Hettenhain
Ortsschild Hettenhain
Ortsschild Hettenhain

Kein Fahrzeug für die Wehr, sondern ein Fahrzeug für die Bürger

Mittwoch, 03.06.15

(ib)Allgemeine Freude herrschte am Mittwoch in unserem Ort, denn Jürgen Steinemer (stellv. Wehrführer), Kai Bayer (stellv. Stadtbrand-inspektor), Andreas Thorn (Jugendwart) Cornelius Thölken (Fahrzeugwart) und Jürgen Wink (Fahrzeugwart) hatten das neue Fahrzeug in Ulm vom Hersteller Magirus abgeholt und trafen damit gegen 20.00 Uhr am Gerätehaus ein. Aus beruflichen Gründen musste unser Wehrführer Uwe Diefenbach die Fahrt nach Ulm kurzfristig mit „ blutendem Herzen“ absagen. Vor Ankunft in Hettenhain stieg er jedoch zu seinen Kameraden ins Fahrzeug und fuhr es zum Dorfplatz.

Das neue Feuerwehrauto wurde von den Bürgern ausgiebig besichtigt und die Ausstattung wurde ihnen ausführlich erklärt. Die Kinder durften ins Führerhaus klettern, das Blaulicht wurde eingeschaltet, für sie war das alles sehr aufregend. Sicherlich wird der eine oder andere Bub oder Mädchen einmal ein Feuerwehrmann, bzw. eine Feuerwehrfrau werden. Einige von ihnen sind ja schon seit April in der neu gegründeten Kinderfeuerwehr.

Das neue Fahrzeug ein MLF – Mittleres Löschfahrzeug – mit Staffelbesatzung 15 (6 Personen) hat u.a. im Vergleich zum alten TSF (Tragkraftspritzen-fahrzeug) einen Löschwasserbehälter mit einer nutzbaren Wassermenge von 1000L, eine Schnellangriffseinrichtung für Wasser, ein Stromaggregat, Atemschutz in der Kabine und einen Lichtmast.

Das TSF wurde 25 Jahre von Jürgen Wink gehegt und gepflegt. Er wird zusammen mit Cornelius Thölken als Fahrzeugwart nun für den MLF zuständig sein.

Die feierliche Einweihung des Fahrzeuges wird am 28. Juni um 12.00 Uhr stattfinden, an der sicher viele Bürger teilnehmen werden.